Entspannt fliegen …

Angst ist keine Schande
Als Menschen noch in Höhlen gelebt haben, hat Angst uns das Leben gerettet. Angst ist also etwas ganz natürliches und bewahrt uns oft vor Schaden. Manchmal steht sie uns aber auch im Weg.

Welche Angst quält Sie?
Jede Angst ist anders und hat verschiedene Ausprägungen (Ängste, Phobien, Panik etc.). Es ist also wichtig seine spezielle Form von Angst zu erkennen und zu verstehen.

Fake-Facts
Ein Luftloch führt zum Absturz. Der Ausfall von Turbinen ist das Ende. Heftige Turbulenzen schaden dem Flugzeug. Der/die Steward/essen sind nur für den Service da. Und so weiter … Was stimmt? – was nicht? Wer klärt mich auf?

© JOFFI Unser Team für entspanntes Fliegen

Sortieren und loslassen
Der Weg zum entspannten Fliegen führt zunächst über sachkompetente und RICHTIGE Informationen. Nur wer informiert ist kann die Situation richtig einschätzen. Falsche von richtigen Informationen trennen, die Bedeutung richtiger und wichtiger Informationen erkennen und die falschen loslassen. Das ist der erste Schritt. In unserem Online-Webinar bringen wir Sie bis zu diesem Punkt.

Fliegen in Trockenübungen
Vielleicht sind Sie schon mal geflogen, oder auch nicht. Die Angst hat Sie immer begleitet, Tabletten vielleicht auch. Die Landung haben Sie wie eine Erlösung empfunden. Doch der nächste Flug steht schon bevor und die Strapazen und Quälereien beginnen von vorne. In unserem Präsenzseminaren gehen wir einen Schritt weiter und werden Sie ins Cockpit setzen. Ganz vorne links dürfen Sie dann das Flugzeug starten, fliegen und landen. Und Sie erleben alles, was auch im echten Flug stattfindet. Nur diesmal als Trockenübung am Boden unter fachkundiger Betreuung.